Stabübungen

2 Kurse, 31 Videos, 2h50min

Kurs 1: Grundlagen, Tipps und Tricks
23 Videos mit einer Spielzeit von 1h 46min.

In dieser Reihe von sechs Übungen mit dem Kupferstab und deren Variationen lernst du:

1. den Stab in die Kräfte des Raumes einordnen und damit auch dich selber
2. die den Körper umgebenden Leichte-Kräfte im Körper wirksam zu machen
3. deine Sinneswahrnehmung im Rücken zu verfeinern
4. die autoregulative Fein-Sensorik deiner Hände und Finger von aussen her zu führen
5. eine kommunikative Beziehung zum Umraum herzustellen
6. und loszulassen

Kurs 2: Die sechs Stabübungen mit Choreografien
8 Videos, 65min

In diesem Kurs lernst du, die Bewegungen der Stabübungen mit den Beinen und dem Laufen von Formen zu verbinden. Wir zeigen dir, wie diese Verbindung von innen her gelingen kann, als Dialog zwischen Armen und Beinen, ohne dass der Kopf sich einschaltet. Damit stärtkst du das Zusammenwirken des oberen und unteren Menschen in dir, dein Köprergefühl und deine Mitte.

Gehämmerte Kupferstäbe für die Eurythmie bekommst du z.B. beim Metallatelier Hilden: Video

 Vorschau Kurs 1          Vorschau Kurs 2

 

S0_Vor_bungen_mit_dem_Kupferstab_Thumbnail_final.jpg