Resilienz und Lebenskraft

3 Kursblöcke und Fragenbeantwortung

Die fünf Übungen, die du lernst und mit der Zeit immer mehr in dir zur Wirkung bringst, sind in ihrer Reihenfolge wie ein schöner Wandertag. Sie berühren alle Aspekte deines Ganges durch den Tag.

  • Am Morgen muss ich mir überlegen, ob das Wetter gut genug ist, wohin die Reise geht, wen und was ich mitnehme: Ja und Nein
  • Beim Aufstieg auf den Berg erfreue ich mich am Gehen, an dem, was ich sehe, über das Zusammen-Unterwegs-Sein. Aber ich nutze die Zeit auch zum Nachdenken, muss Pause machen und auch mal für mich sein: Sympathie und Antipathie
  • Oben auf dem Gipfel freue ich mich, dass ich es geschafft habe. Ich breite die Arme aus vor Freude über die Weite der Landschaft vor und unter mir und passe auf, dass ich vor lauter Hingabe nicht hinunterfalle. Liebe und E
  • Beim entspannten Abstieg und bei der Nachhausefahrt erlebe ich eine stille Hingabe und Zufriedenheit, die alles in mir nachklingen und innerlich werden lässt: Hoffnung und U
  • Abends und im Schlaf lasse ich los. Die Anstrengungen des Tages vergehen und die Erschöpfung und Müdigkeit von der vielen Bewegung verwandeln sich in der Nacht in Aufbau, Frische und Gesundheit am nächsten Tag: A-H und Verehrung

Es sind Übungen, die das rhythmische System resistenter machen, die Atmung und den Kreislauf stärken und uns damit widerstandsfähiger gegen Angriffe von aussen machen. Ein elastisches System kann vieles wegfedern, bei einem harten System verursacht dieselbe Attacke eine Verletzung in der spröden Oberfläche und kann eindringen.

Es geht aber auch darum, im Falle einer Erkrankung, diese möglichst gut durchzustehen, Fieber zuzulassen, Atem und Kreislauf in Schwingung zu halten, die Immunabwehr zu steigern und den Stoffwechsel und die Ausscheidung der Abbaustoffe in Fluss zu bringen.

14 Tage uneingeschränktes Rückgaberecht.

Zeig mir den Kurs

Anastasiia_Löwenzahn.24.05.21
Pricing options